Physiotherapie Sonnenschein

Zentrum für Prävention & Rehabilitation

Physiotherapie
Sonnenschein
Langhansstr. 110
13086 Berlin-Weissensee


Tel.: 030 / 99 270 127
ZVK
Wir sind Partner des Gesundheitsticket!

Physiotherapie

Klassische Massagetherapie

Die Massage zählt zu den ältesten Behandlungsweisen der Medizin und ist in allen Kulturen der Welt verwurzelt. Der Begriff stammt aus dem griechischen "massain", was so viel wie kneten bedeutet. Die klassische Massage ist eine spezielle Behandlung von Gewebe und Muskulatur. Sie ist bei folgenden Krankheitsbildern sehr wirksam, z.B. Arthrosen zur Regulierung der Muskelspannung, Rheuma zur Schmerzdämpfung, Schmerzsyndromen in allen Wirbelsäulenetagen zur Normalisierung der Muskelspannung und Schmerzauflösung, Verspannungen der Muskulatur in der Schulter-Nackenregion zur Entspannung und Minderung der erhöhten Muskelspannung.

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage gehört zu den Reflexzonentherapien. Durch den Zugreiz der Fingerkuppen wird eine reflektorisch-segmentale Beeinflussung der inneren Organe und somit der vorhandenen Störungen hervorgerufen. Sie ist sehr wirksam bei folgenden Erkrankungen, z.B. Kopfschmerz, rheumatischen Erkrankungen, Asthma bronchiale, Ischialgie, Cervicalsyndrom, M. Sudeck.

Periost Massage

Periost - die den Knochen bedeckende, bindegewebige Hülle. Die Behandlung ist eine punktförmig angesetzte Druckmassage an geeigneten Periost Punkten. Funktionsabläufe werden über Nervenbahnen (Reflexwege) beeinflusst. So entstehen bei Organerkrankungen regelmäßig in bestimmten Körperabschnitten reflektorische Veränderungen. Damit kann der Krankheitsverlauf reflektorisch über die Nervenbahnen beeinflusst werden.

Colonmassage

Die Colonmassage ist eine Massage des Bauchraumes und wirkt besonders auf den Dickdarm z.B. bei chron. Obstipation (Verstopfung) und Meteorismus (Blähsucht).

Breuss-Massage

Die sanfte Breuss-Massage ist eine feinfühlige, energiereiche, manuelle Rückenmassage. Breuss geht davon aus, dass es keine „verbrauchten“ Bandscheiben gibt, sondern lediglich „degenerierte Bandscheiben“ und es kann eine Regenerierung erreicht werden! Durch die Massage löst man seelische u. körperliche Verspannungen in der Rückenmuskulatur. Durch den Heilmagnetismus leitet man viel Johanniskraut Öl zu den Muskelansätzen der Bandscheiben!

Schröpfen

Das Schröpfen ist eine sehr alte Reiztherapie, die ihren Ursprung bereits 3000 Jahre vor Christus haben dürfte. Beim Schröpfen wird in sogenannten Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt.

Schröpfmassage

Bei dieser Anwendung wird die Haut vor der Behandlung mit Öl eingerieben. Dann werden die Schröpfgefäße nur kurz aufgesetzt und über die Haut gezogen. Die Haut wird besser durchblutet und die Nerven stimuliert. Die Anreicherung der Substanzen unter der Haut im Bereich der Schröpfgläser stimuliert das Immunsystem. Indirekt soll über die angeregten Reflexzonen Einfluss auf die inneren Organe genommen werden.

Zentrifugalmassage

Anwendung bei Schulter-Arm-Problematiken durch Überlastung oder Verletzung. Bei Zivilisationskrankheiten und Berufskrankheitsbilder (Schmerzen durch Computerarbeitsplätze), die sehr oft Rücken, Arm-, Schulter- und Nackenbereich betreffen. Die Zentrifugalmassage ist eine hervorragende Behandlungsmethode für viele hartnäckige Schulter-Arm-Krankheitsbilder.

zurück nach Oben
Copyright © 2009-2017 Physiotherapie Sonnenschein - Susanne Warnke    |    Webdesign by oj steinbach Design    |    Impressum    |    Datenschutzerklärung